25.05.2021
Blick in das Saarland:
Am 1. Juni 2021 - Agentur Landmobil präsentiert Projekt Bürgerbus Saarland

Die Agentur Landmobil präsentiert am Dienstag, den 1. Juni 2021 ab 17 Uhr das Beratungsprojekt Bürgerbusse Saarland. Gastgeber der digitalen Veranstaltung ist die in Saarbrücken ansässige ASKO Europa-Stiftung. Die Bürgerbusexperten der Agentur, Dr. Holger Jansen und Karl-Heinz Schoon, stellen Details zur lokalen Nahmobilität vor. Kommunen sind bei Entwicklung und Betrieb eines Bürgerbusses wichtige Partner. Die Agentur Landmobil präsentiert am Dienstag, den 1. Juni 2021 ab 17 Uhr das Beratungsprojekt "Bürgerbusse Saarland". Gastgeber der digitalen Veranstaltung ist die in Saarbrücken ansässige ASKO Europa-Stiftung. Die Bürgerbusexperten der Agentur, Dr. Holger Jansen und Karl-Heinz Schoon, stellen Details zur lokalen Nahmobilität vor. Kommunen sind bei Entwicklung und Betrieb eines Bürgerbusses wichtige Partner.

Die Agentur Landmobil arbeitet derzeit zusammen mit fünf Gemeinden im Saarland, um Bürgerbusse auf die Straße zu bringen. Die Beratung wird aus dem saarländischen Verkehrsministerium gefördert. Der selbst organisierte Bürgerbus hat immer eine starke soziale Komponente. Die digitale Veranstaltung wird von der ASKO Europa-Stiftung, der Union Stiftung und dem Institut IZES organisiert. Wichtige Zielgruppe sind Kommunalpolitiker aus dem Saarland. Aber auch in anderen ländlichen Regionen Deutschlands dürfte es ähnliche Problemlagen geben, so dass die Teilnahme auch für Gäste von dort interessant ist.

Die ASKO Europa-Stiftung konzentriert sich nach eigenen Angaben auf Auswahl und Förderung von Projekten gemäß ihrer Satzungsziele. Die Abkürzung ASKO geht auf die im Jahr 1921 gegründete "Allgemeine Saarkonsum GmbH" zurück. IZES heißt "Institut für Zukunftsenergie- und Stoffstromsysteme" an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes und wir in der Rechtsform einer gemeinnützigen GmbH geführt. Dritter Partner bei den Veranstaltern ist die 1959 gegründete Union Stiftung. Sie fördert unter anderem die demokratische Bildung.

Termin: Dienstag, 1. Juni 2021 ab 17 Uhr

Weitere Informationen:
Zur ASKO Europa-Stiftung (externer Link)